Mittwoch, 22. April 2015

"Mutige Mütter" Mittwoch Teil 10

70% aller Mütter mit Kindern unter 15 Jahren sind in Deutschland berufstätig.
Etliche sind unzufrieden, unterbezahlt und ihre Tätigkeit zapft noch nicht mal ihr Potenzial an.
Viele Arbeitgeber bieten Teilzeitkräften keine Möglichkeit, sich zu entfalten oder weiterzuentwickeln.
Mamas Lifestyle stellt euch nun an außgewählten Mittwochen beeindruckende Mütter vor, die es geschafft haben, ihre eigenen Ideen und Träume zu verwirklichen. Diese mutigen Frauen beweisen, dass es niemals zu spät ist, ein Projekt zu starten, für das man mit Leidenschaft brennt.


Heute im Interview: Sara Sutter



"Herzblut ist wichtig!"

 

 

Sara ist 43 Jahre alt und lebt mit ihrem Partner, ihrem Sohn (7) und ihrer Tochter (bald 3) in Pratteln Nahe Basel. 

 

Die Arabien-Begeisterte absolvierte die Höhere Hotelfachschule Thun, arbeitete anschliessend 1,5 Jahre in Dubai als F&B & Event Manager in einem Vergnügungspark, später als Chef-Sekretärin bei der UBS und als Junior-Einkäuferin bei Coop. 

 

Im Oktober 2014 gründete die Vollzeit-Mama gemeinsam mit 2 Freundinnen das Kinderhilfswerk NOAH und ist seitdem dort als Präsidentin tätig.

Durch Saras Liebe zu Syrien bewegt sie das Schicksal der Flüchtlingskinder und ihrer Angehörigen dort ganz besonders. Daher vermittelt NOAH durch Zeitenpatenschaften diesen Menschen ein Stück Sicherheit. Der enge Kontakt zu den Betroffenen vor Ort ist mit emotionalen Höhen und Tiefen verbunden.

 

1 Kommentar:

  1. VIELEN DANK SARAH, für die tolle Möglichkeit! WEITER SO...

    AntwortenLöschen

Was meinst du?