Dienstag, 11. November 2014

Yummy Mini-Pizzen

Hier kommt ein kleiner Snack, den wir gerne zum Spieleabend zubereiten und den die Kinder ganz besonders lieben :-).
Schmeckt hervorragend warm und kalt und lässt sich auch am nächsten Tag noch super zu Schule und Kindergarten oder einem Ausflug einpacken.


kleine Mini-Pizza als Snack mit Schinken und PaprikaZutaten (9 Stück):

375g Mehl
1/2 Würfel Hefe
Prise Salz
1 EL Olivenöl
250ml warmes Wasser
200ml passierte Tomaten
150g geriebener Käse (Emmentaler, Gouda oder Mozzarella)
Oregano
Belag nach Belieben (Schinken, Salami, Paprika, Thunfisch, Ananas, Oliven, Mais, ...)


9 leckere Mini-Pizzen backen im Ofen1. Das Mehl mit dem Salz und dem Olivenöl in eine Schüssel geben. Hefe im warmen Wasser auflösen und anschließend dazu geben. Mit den Händen gut durchkneten, bis ein gleichmäßiger, zäher Teig entstanden ist und diesen dann abgedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.

2. Backofen bei Ober/Unterhitze auf 200 Grad vorheizen.
Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Öl bepinseln.

9 leckere MIni-Pizzen sind fertig: Der Käse ist zerlaufen und appetitlich ligen sie auf dem Blech bereit3. Teig in 9 gleiche Teile portionieren und diese mit der Hand auf dem Blech zu kleinen, flachen Pizzen formen.

4.  Pizzen mit passierten Tomaten bestreichen, mit Oregano würzen und Käse darüber verteilen.
Zum Schluß den Belag (hier Schinken und Paprika) darauf drapieren und alles im Ofen backen, bis der Käse verlaufen und goldgelb ist (ca 20 Min.).

Zubereitungsdauer: 15 Min. + 30 Min. Ruhezeit und 20 Min. Backzeit


Das Spiel "Istanbul" mit leckeren Snacks und Getränken auf dem Familientisch
Spieleabend mit Mini-Pizzen und hier dem Spiel "Istanbul" :-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?