Freitag, 7. November 2014

Wir haben Limango getestet

Das Online-Outlet Limango war so freundlich, mir ein Herbstoutfit für den Zwerg zu sponsern. So testete ich im Oktober den Shop für euch und gebe euch heute einen kurzen Überblick über meinen Eindruck und meine Erfahrungen.

(Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass das Sponsoring meinen Testbericht nicht beeinflußt hat) 



Was gibt's?

Limango ist ein Online-Outlet, das Markenklamotten, Schuhe, Accessoires und Schmuck für Kinder und Erwachsene anbietet. Sogar eine Rubrik "wohnen" gibt es dort und auch Reiseschnäppchen stehen zur Verfügung. Zusätzlich zum regulären Outlet gibt es täglich neue, zeitlich begrenzte Aktionen von verschiedenen Marken, die besondere Rabatte anbieten.

Gewöhnungsbedürftig fand ich die Idee, sich erstmal mit der E-Mail Adresse anmelden zu müssen, um überhaupt die Aktionen einsehen zu können. Das hätte mich unter normalen Umständen wohl etwas abgeschreckt. Auf die Registrierung folgten auch prompt täglich Newsletter, in denen auf verschiedene Aktionen hingewiesen wurde. Nett gemeint, aber für meinen Geschmack zu viel des Guten. Glücklicherweise kann der Newsletter durch einen einfachen Mausklick abbestellt werden.

Der Shop

Positiv fiel mir gleich die Aufmachung und Übersichtlichkeit der gesamten Seite ins Auge. Sowohl die Aktionen, als auch das Outlet sind sehr klar strukturiert und so gegliedert, dass jeder schnell findet, nach was er sucht. Aber auch zielloses "stöbern" ist kein Problem.

Ich sah mich also in der "Kinder" Kategorie um und fand sofort zahlreiche Artikel, die mich ansprachen. Durch die detaillierte Kategorisierung fand ich mich gleich super zurecht. Sehr hilfreich finde ich die unkomplizierten Einschränkungen, die man für die Suchergebnisse wählen kann. So können gleich Filter für Farben, Größen, Marken, Preise etc. gesetzt werden und man muss nicht ewig durch uninteressante Artikel scrollen.
Fotos und Artikelbeschreibungen sind ansprechend, die Artikel gut von allen Seiten erkennbar und alle wichtigen Infos vorhanden.

So fand ich auch schnell, was ich suchte: Ein Paar gefütterte Winterstiefel für den Zwerg sollten es sein. Passend dazu wählte ich ein süßes Strumpfhosen-Set und Röckchen (ja, da fährt sie momentan voll drauf ab). Begeistert hat mich dann, dass ich dort tatsächlich etwas fand, nach dem ich schon seit Wochen suche: Eine "Sporttasche" für meine 3jährige.
(Sie spielt zur Zeit jeden Abend "Schule" und versucht, die große Schwester nachzuahmen. Dass sie keine eigene Sporttasche besaß, führte regelmäßig zu kleinen Kriegen zwischen den Schwestern, denn der Zwerg vertritt die Ansicht, man könne ohne nicht n die "Schule" gehen.) 
Auf Limango habe ich eine solche Sporttasche im Miniformat gesucht und - zu meiner Überraschung - sofort gefunden.
Also ab in den Warenkorb mit den Artikeln.

Kleiner Kritikpunkt: Als Mama muss ich mich öfters zwei-, drei- oder vierteilen. So kommt es eigentlich regelmäßig vor, dass ich beim Onlineshopping (vor allem wenn es mehrere Artikel sind) mehrfach unterbrochen werde. Leider wird bei längerer Inaktivität bei Limango der Warenkorb wieder "geleert" (auch im eingeloggten Zustand). Ein kleines Manko im Vergleich zu amazon & Co., wo ich sogar noch Tage später eine angefangene Bestellung problemlos vervollständigen kann.

Die Preise

Die zauberhaften Stiefel von Pio kosteten auf Limango 44,99€. Neben dem Preis ist auch immer die vom Hersteller empfohlene unverbindliche Preisempfehlung und die damit verbundene Ersparnis in Prozent angegeben (Hier 23%).

Das Strumpfhosen Set (von Little Pieces) bestehend aus 2 warmen Muster-Strumphosen in den Tönen altrosa und creme gab's zum Preis von 13,49€ (UVP 24,95€ und damit "Rabatt von 41%).

Die Sporttasche von Tatonka fand ich zu einem für mich ganz unglaublichen Preis von 7,58€ (UVP 20€, damit 62% Rabatt).

Zu guter Letzt kostete der beige Volants-Rock von  Zie-Zoo 12,49€. Die UVP liegt bei 41,95€ (what?!) und ist somit über limango zu 70% günstiger.

Gerne wollte ich überprüfen, ob die Artikel auf anderen Websites zu ähnlichen Preisen angeboten werden oder tatsächlich zur UVP des Herstellers. Dann aber die große Überraschung: Keinen der Artikel konnteich bei anderen Shops finden. Es scheint, als hätte Limango ein Exklusivrecht.
Eigentlich ganz prakisch: So hat man zumindest das Gefühl, tatsächlich eine Menge gespart zu haben :-). In meinem Fall eine durchaus stattliche Summe von 66,78€.

Zahlung und Lieferung

Bezahlt werden kann per Überweisung, Lastschrift, mit Kreditkarte oder Paypal. Also für jeden etwas dabei ;-).

Limango bietet öfters Gutscheine an, so erhält man zum Beispiel aktuell nach Registrierung einen 10€ Gutschein per Mail, den man innerhalb von 14 Tagen bei einem Mindestbestellwert von 40€ einlösen kann.
An Versandkosten kommen 2,95€ hinzu, was ich als relativ günstig empfinde.
Ich schickt die Bestellung montags ab und bereits am Dienstag erhielt ich die Versandbestätigung inklusive Sendungs-ID, so dass ich das Paket über die Homepage von Hermes nachverfolgen konnte. Donnerstag traf das Paket ein. Ging also rucki-zucki :-)

Fazit


+ riesige Auswahl
+ übersichtliche Gliederung
+ angemessene Preise
+ attraktive Aktionen
+ einwandfreie Qualität
+ schnelle Lieferung

- Zugang zu Aktionen nur mit Anmeldung durch E-Mail Adresse
- Tägliche Werbemails (abstellbar)
- Session schnell ablaufen (Warenkorb bei längerer Inaktivität wieder leer)


Und hier kommt mein größtes + :

Der Zwerg liebt die neuen Sachen :-)


Damit ist Limango ein Onlineshop, den wir ganz bestimmt nicht zum letzten Mal genutzt haben.

Vielen Dank an dieser Stelle an Limango, die dieses zauberhafte Outfit gesponsert haben!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?