Freitag, 10. Oktober 2014

Yummy Garnelen Curry (hot)

kurbelt den Stoffwechsel an



Zutaten (4Port.):

2 EL Sesamöl
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (5-10g)
1 Chillischote
200g Black Tiger Garnelen
70g Karotten
50g gelber Paprika
50g roter Paprika
1 Hand voll Zuckerschoten
1 Dose Sojabohnenkeimlinge
3 EL Sojasauce
150ml Gemüsebrühe
Curry, Kurkuma, Koriander, Chillipulver, Rosenpaprika scharf


1. In einem Wok Öl erhitzen. Dann Knoblauch, Ingwer und Chillischote schälen/putzen und kleinhacken. Zusammen mit den Garnelen ins heisse Öl geben und scharf anbraten.

2. Karotten schälen, Paprika entkernen. Beides in dünne Streifen/Stifte schneiden. Die Garnelen mit der Schaumkelle aus dem Wok nehmen und besiseite stellen. Karotte, Paprika, Zuckerschoten und Sojabohnen (abgetropft) in den Wok geben und einige Minuten darin dünsten.

3. Heisse Gemüsebrühe eingiessen, dann mit Sojasauce und den Gewürzen kräftig abschmecken.
Die Flüssigkeit etwas einkochen lassen, bis die gewünscht Konsistenz erreicht ist. Dann die Garnelen wieder zugeben und nochmals kurz heiss werden lassen. Sofort servieren.

Dazu passt Basmati-Reis.

Zubereitungszeit: 20 Min.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?