Mittwoch, 13. August 2014

BuggyFit und Mamas Lifestyle verlosen Kursteilnahmen

buggyFit ist eine dieser wunderbaren Ideen, bei denen man sich fragt, warum keiner früher auf sie kam ist. Das Konzept ist mittlerweile vielen Müttern aus den Zeitschriften "Eltern“, „Leben & Erziehen“, „Prinz“, „Shape“, „Die Welt“ und TV Ausstrahlungen auf RTL und Sat1 ein Begriff.


Für die Ahnungslosen erkläre ich gerne, was ihr verpasst habt:

buggyFit bietet Fitnesskurse für Mütter mit Baby oder Kind in verschiedenen Stadtparks Deutschlandweit an. Das Workout ist speziell auf die Bedürfnisse von Frauen nach einer Schwangerschaft abgestimmt und besteht aus einem effektiven Mix aus Kraft- und Ausdauertraining, Rückbildungsgymnastik sowie Dehnungsübungen. Bei regelmäßiger Teilnahme kann man spielend leicht seine alte Figur wieder erlangen (oder vielleicht sogar noch eine bessere?!).
Wer sein Kind ausschliesslich selbst betreut, keinen Babysitter zur Hand hat und es ungern in der Kinderbetreuung eines Fitnesstudios abgeben möchte, hat endlich eine Möglichkeit etwas für seinen Wohlfühl-Körper zu tun. Die Kinder und der Kinderwagen werden in das Training eingebunden. buggyFit tut also nicht nur uns Müttern gut, sondern bietet auch unseren Kindern viele Vorteile. Sie können mit anderen Kindern an der frischen Luft spielen, die Abwechslung genießen und werden spielerisch zur Bewegung erzogen.

Über Facebook durfte ich vor kurzem die sympathische Sportwissenschaftlerin Anna Bierholz kennenlernen, die mit ihrer Kollegin Bettina Sülzenfuß seit Anfang des Jahres buggyFit Kurse in Düsseldorf und Kaarst anbietet. Ich freue mich ganz besonders, euch heute was so richtig Tolles schenken zu dürfen (möchte nicht jemand buggyFit nach Istanbul holen? Ich wäre auch gerne dabei!):

buggyFit schenkt euch einen kostenlosen Kurs!

buggyFit verlost unter den Mamas Lifestyle Leserinnen zwei 6er Karten für das Gebiet Düsseldorf/Kaarst im Wert von je 70€.

So nehmt ihr teil
  • Schenke Mamas Lifestyle einen Facebook "LIKE" und/oder 
  • Schenke Buggyfit einen Facebook "LIKE" 
  • Kommentiere diesen Blogpost oder den Facebook-Post mit einem kurzen "bin dabei", damit ich weiss, wer in den Lostopf möchte :-).
(Wenn ihr anonym kommentiert verlinkt doch bitte euer Facebook-Profil oder hinterlasst mir eure Mail-Adresse gerne auch per PN damit ich euch bei Gewinn auch benachrichtigen kann.)

Die Verlosung läuft bis einschliesslich Sonntag, den 24.08.2014.
Am 25.08. werden dann die Gewinnerinnen von mir benachrichtigt und auf Mamas Lifestyle bekannt gegeben.

Was erwartet euch?

Die buggyFit Trainerinnen Anna Bierholz und Bettina Sülzenfuß sind durch ihr Studium bestens für die ganz spezielle Zielgruppe „Mütter“ qualifiziert und können die Verantwortung für ein Training – auch schon wenige Wochen nach der Schwangerschaft – sicher tragen. Sie wissen, worauf es bei einem adäquaten Gesundheitstraining ankommt und wie ein effektives, gesundheitsförderndes Training geplant und durchgeführt wird. Sie betonen, dass kein bestimmtes Fitness-Level erforderlich ist. Ihr Training bietet Variationen von einfach über mittel bis schwer. Auch für Sportmuffel haben sie einige schlagkräftige Argumente. Wer nach der Schwangerschaft regelmäßig trainiert, wird positive Effekte erzielen. Dazu zählen beispielsweise:
  • Ein besseres Körpergefühl 
  • bessere Körperhaltung / mehr Ausstrahlung
  • Kräftigung und Straffung abgeschwächter Muskulatur 
  • gesteigertes Wohlbefinden / Attraktivität
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit 
  • weniger belastende Bewegungsmuster im Alltag
  • Linderung oder Beseitigung von Beschwerden 
  • mehr Gelassenheit
Wer nicht in Düsseldorf wohnt, muss an dieser Stelle nur ein bisschen traurig sein.
Die Verlosung bezieht sich zwar auf die dortigen Kurse, allerdings findet ihr buggyFit bereits in vielen deutschen Städten.
Die Kurse sind übrigens zertifizierte Gesundheitskurse und erfüllen die Qualitätskriterien der gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V. Die Kassen erstatten ca. 80% der Kursgebühr bei regelmäßiger Teilnahme.


Weitere Informationen zu buggyFit unter: http://www.buggyfit.de/

Kommentare:

  1. Ich find das ja alles immer ganz wunderbar ... theoretisch. Wie das tolle Kangatraining - wie schön das immer klingt: Mama und Kind trainieren quasi zusammen, in einträchtiger Ruhe. Egal ob nun im Buggy oder im Carrier ...

    Irgendwie scheinen meine Kinder das Konzept aber nicht ganz verstanden zu haben. Als meine erste Tochter geboren wurde wollte ich "Rückbildung mit Baby" machen. Habe ich auch. Bzw. ich war da. Mit Baby. Rückbildung kann man das Ganze nicht nennen, denn Baby hat von 12 Stunden 9 Stunden lang gebrüllt, Hunger gehabt oder erforderte sonstwie Aufmerksamkeit.
    Im Endeffekt fand sie Kinderwagen und Buggy ganz ganz schrecklich und brüllt im ersten Jahr alles zusammen wenn es jemand wagte, sie in ein solches Ungetüm zu pferchen. Tragen ging, aber das auch nur etappenweise, dann wurde es öde.
    Nummer 2 war, was den Buggy anging, pflegeleichter - Monsieur liess sich gerne kutschieren. Aber grade zu Beginn, als es um die Rückbildung oder einfach mal Bewegung nach der Schwangerschaft ging, da waren seine Schlafphasen natürlich unvorhersehbar, seine Hungerattacken ebenfalls, so dass ich auch im Fitnessstudio mit Kinderbetreuung nicht zum Zug kam, weil immer nach mir - im wahrsten Sinne des Wortes - geschrieen wurde.
    Baby 3 ist nun im Anmarsch und ich habe aufgegeben. Ob Kangatraining, Buggyfit oder Studio mit Kinderbetreuung ... im Endeffekt hat es bei mir etwas gebracht, als ich OHNE Kind angefangen habe, wieder Sport zu machen.

    AntwortenLöschen
  2. Aaaaaaaah, was für ein perfektes Gewinnspiel, da versuche ich direkt mein Glück. Ich komme aus der Nähe von Kaarst und hab letztens erst einen Flyer von Buggyfit in der Hand gehabt. Da war es für Kind 1 schon zu spät, aber Kind 2 ist unterwegs und nach der Geburt möchte ich unbedingt buggyfitten. Also hab ich fleißig Facebooklikes verteilt und versuche mal mein Glück.
    Und auf deinem Blog bleibe ich definitiv, hab dich gerade eher zufällig gefunden, aber bin total begeistert von deinem Konzept und der Schreibe.
    Lg Eva (eh82@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  3. Das wäre klasse ich konnte schon einen Kurs mitmachen und würde das gerne fortsetzen aufgrund unserer finanziellen Lage geht das aber im Moment leider doch nicht :( ich wünsche mir dass ich nach dem ganzen Pech und Stress der letzten Zeit etwas Glück habe und gegen den Baby Speck mit buggy fit angehen kann.lg kathi katharinahardt@hotmail.de

    AntwortenLöschen

Was meinst du?