Samstag, 12. Juli 2014

Yummy erfrischender Reissalat mit Hähnchenstreifen



Zutaten (4 Port.):

1 Tasse Reis
100g Bulgur
400g Hähnchenbrustfilet
1 EL Haselnußöl
3 EL Olivenöl
1 Zitrone
1 rote Zwiebel
2 EL passierte Tomaten
1/4 frische Ananas
Zucker, salz, Pfeffer
1 TL Kurkuma
1 TL Chilliflocken
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund frische Minze


1. Reis und Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten.

2. Währendessen das Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden und in dem Haselnußöl scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Chilliflocken würzen.

3. Reis und Bulgur in einer großen Schüssel vermengen. Mit dem Olivenöl, dem Saft der Zitrone, 2 TL Zucker und den passierten Tomaten anmachen.

4. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Ananas würfeln. Beides mit dem Fleisch hinzugeben. Die Kräuter waschen und hacken, ebenfalls hinzufügen. Alles nochmals gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Guten Appetit!

Ananas enthält zahlreiche Vitalstoffe und Enzyme, die Minze sorgt für Erfrischung und Kurkuma zählt zu den leistungsstärksten Antioxidantien überhaupt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?