Dienstag, 26. November 2013

Yummy Plätzchen: Himbeer-Blüten

Yummy Plätzchen: Himbeer-Blüten



Zutaten (25 Stück):

250g Weizenmehl
2 TL Backpulver
1 Ei
125g Butter
100g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
150g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
2 EL Wasser
1 TL Kakaopulver
Himbeergelee



1. Den Teig zubereiten: Mehl, Backpulver, Ei, Butter, Zucker und Vanillinzucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer (Knethaken) zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Dann mit den Händen weiterkneten, bis ein glatter Teig entsteht.

2. Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und dann ca 50 Blumen ausstechen. Die Hälfte der Blumen beiseite nehmen und z.B. mit dem Aufsatz einer Spritztüte kleine Kreise aus der Mitte ausstechen. Alle Blumen bei Ober/Unterhitze 180 Grad ca. 8 Min. lang backen bis sie goldgelb sind. Auf einem Rost abkühlen lassen.

3. Für den hellen Zuckerguss 100g Puderzucker mit 1 EL Wasser und 1 EL Zitronensaft verrühren. Für den dunklen Zuckerguss 50g Puderzucker mit Kakaopulver und 1 EL Wasser verrühren. Die Blumen mit Loch auf ein Backpapier legen und erst mit der hellen Glasur bepinseln. Dann die dunkle Glasur darauf träufeln und mit einem Holzstäbchen ein Muster hineinziehen. Trocknen lassen.

4. Zum Schluss etwas Himbeergelee in einer Schüssel glattrühren. Die ganzen Blumen damit bestreichen und dann die Blumen mit Loch darauflegen, wieder trocknen lassen.

Zubereitungszeit: mit Back-/Abkühl- und Trockenzeiten ca. 2 Std.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?