Freitag, 8. November 2013

Yummy Falafel mit Pitabrot und Harissa-Joghurt

Yummy Falafel mit Pitabrot und Harissa-Joghurt

 




Zutaten (4 Pers.):

8 Pita- Brottaschen
350g Kichererbsen (am Vortag in reichlich Wasser einweichen)
2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
Koriander
Kümmel
Salz, Pfeffer
250ml Naturjoghurt
1 EL Olivenöl
1 EL frischer Zitronensaft
2 EL Harissa-Paste
1/2 Eisbergsalat Salat
1/2 Salatgurke
1 rote Zwiebel

ausserdem: Küchenmaschine


1. Kichererbsen abtropfen lassen und mit 4 Knoblauchzehen, der Zwiebel und den Gewürzen (großzügig würzen!) in einer Küchenmaschine zu einem körnigen Teig verarbeiten.

2. Aus dem Teig kleine Bällchen formen (ganz fest zusammendrücken, sonst fallen sie auseinander). In einer grossen Pfanne mit viel Öl portionsweise frittieren, dabei vorsichtig mit einem Löffel wenden. Nach dem Herausnehmen auf ein Küchentuch legen, so dass das überschüssige Fett entzogen wird.

3. Joghurt, eine gepresste Knoblauchzehe, Olivenöl und Zitronensaft sowie Harissapaste zu einem Dip vermengen.

4. Pitabrot toasten, Salat und Gurke waschen und beides in feine Scheiben schneiden. Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Alle Zutaten in die Brottaschen geben.

Tipp: Für Kinder etwas Joghurt mit Gartenkräutern (frisch oder TK) mischen, die Harissapaste ist sehr scharf!

Zubereitungszeit: ca 40 Min.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?