Montag, 12. August 2013

spanischer Vorspeisenteller: Empanadas, Tortilla-Körbchen und Garnelensalat

spanischer Vorspeisenteller: Empanadas, Tortilla-Körbchen und Garnelensalat

viva España

 




 
Empanadas:

Zutaten (8 Stück): 300g Mehl, 100g Butterschmalz, Brühe, Zwiebel, Knoblauchzehe, 150g Rinderhack, Petersilie, Salz, Pfeffer, 1 hart gekochtes Ei, 1 Eigelb

Mehl mit Butterschmalz und einer Prise Salz verkneten. Nach und Nach Brühe zugeben und weiterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist, der nicht bröckelt. Für die Füllung gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe in heissem Öl andünsten und Hackfleisch darin krümelig braten.Mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen, vom Herd nehmen und gehackte Petersilie und gehacktes Ei zugeben. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und entweder mit einer Teig-Falle (Tupper) oder von Hand Kreise ausstechen (mit einem Glas, DM ~14cm). Auf die eine Hälfte des Kreises etwas Füllung geben, dann zusammenklappen. Rand kann mit Gabel wellig verziert werden. So mit allen Kreisen verfahren. Auf ein Backblech geben und mit Eigelb bepinseln. Ca 20 Min. backen

Tortilla-Körbchen:

Zutaten (8 Stück): 200g Hähnchenbrustfilet, Salz, Pfeffer, Olivenöl, 4 Tomaten, 3 Frühlingszwiebeln, einige Oliven (z.B. mit Chillicreme gefüllt), 4 Tortillafladen, Muffinblech




Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit heissem Olivenöl scharf anbraten und würzen. In eine Schüssel klein gewürfelte Tomaten, Frühlingszwiebel (in dünnen Röllchen) und in Scheiben geschnittene Oliven geben. Hähnchenbrustfilet zugeben. Die Muffinform mit Olivenöl fetten. Tortillafladen halbieren. Jeweils einen halben Fladen in eine Muffinvertiefeung geben, so dass es wie ein Körbchen aussieht. Füllung hineingeben und im Ofen ca 15-20 Min. backen.

Garnelensalat:

Zutaten (4 kleine Port.): Salat, Olivenöl, 1 rote Zwiebel,  1 gelbe Paprika, 5 Champignons, 6 Cocktailtomaten, marinierte Garnelen (TK), Balsamico-Creme

Salat waschen. Zwiebel schälen, halbieren, in dünne Streifen schneiden. Diese in heissem Olivenöl anbraten. Paprika und Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden, Tomaten vierteln und alles mitdünsten. In seperater Pfanne die Garnelen anbraten. Auf einem Teller den Salat anrichten, mit Kräutermarinade aus der Garnelen-Pfanne beträufeln und Balsamico darübergeben. Dann das gedünstete Gemüse sowie die Garnelen darauf anrichten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?