Montag, 8. Juli 2013

Yummy Blätterteigtäschchen mit Hackfleischfüllung

Yummy Blätterteigtäschchen mit Hackfleischfüllung



Zutaten (12 Stück):

1 Rolle Blätterteig
100g Hackfleisch
2 EL Crème fraiche mit Kräutern
1 EL Paniermehl
Tomatenmark
Senf
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
1 Eigelb
1 EL Milch
Sesam





1. Ofen bei Ober-Unterhitze auf 200 Grad vorheizen.
In einer Schüssel Hackfleisch, Creme fraiche und Paniermehl mischen. 
Mit Tomatenmark, Senf und den Gewürzen abschmecken.

2. Ich benutze meine "1-2-3 Falle" von Tupper:
Mit der Rückseite 3 Teile aus der Blätterteigrolle ausstechen. Zacken der Falle bemehlen, Teigstücke jeweils in die Falle legen, etwas in die Vertiefung dücken und Ränder leicht mit Wass befeuchten.
Dann  1 TL von der Füllung hineingeben und an den Griffen fest zusammendrücken. Die 12 Täschchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3. Wer KEINE hat: 
12 ovale, Handteller-große Flächen aus dem Blätterteig schneiden (evtl.Schablone aus Karton machen?).  Die Ausschnitte dann in die Hand legen, etwas krümmen so dass eine Vertiefung entsteht und dann einen Teelöffel von der Füllung hineingeben. Ränder des Blätterteigs leicht mit Wasser befeuchten und dann die "Tasche" schliessen. Die 12 Täschchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Ränder, wo die Taschen zusammengeklebt wurden, können nun mit einer Gabel etwas angedrückt werden. So hält es besser und es entsteht ein hübsches Wellenmuster.

4. Eigelb und Milch mischen, Täschchen damit einpinseln. Sesam darüberstreuen. Blech für ca. 18 Min. in den Ofen, bis die Täschchen schön aufgegeangen und goldgelb sind.

Zubereitungszeit: 20 Min. + 18 Min. Backzeit

Kcal pro Täschchen: 130

Eiweiß: 3g
Kohlenhydrate: 9g
Fett: 9g

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?