Mittwoch, 19. Juni 2013

Yummy Rhabarber-Erdbeer Täschchen

Yummy Rhabarber-Erdbeer Täschchen



Zutaten (12 Stück):

1 Rolle Blätterteig
1,5 Stangen Rhabarber
7 Erdbeeren
Etwas Butter
Brauner Zucker
1 Ei
25g Vollmilchschokolade

1. Den Backofen bei Ober/Unterhitze auf 200 Grad vorheizen. Butter in einem Topf zum schmelzen bringen. Das Ei trennen. 

2. Den Rhabarber waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. In die Butter geben und andünsten (muss noch bissfest bleiben)

3. Blätterteig auf einem Blech mit Backpapier ausrollen. Mit dem Eiweiss bestreichen. Den Teig in 12 Quadrate schneiden (lange Seite in 4, kurze Seite in 3 Teile). 

4. Erdbeeren waschen und klein schneiden. Braunen Zucker über den Rhabarber geben (Menge je nach Rhabarber- Säure). Rühren und dann die Erdbeeren kurz zugeben. 

5. kleine Häufchen von der Rhabarber-Erdbeer-Mischung in die Mitte der Blätterteig-Quadrate geben. Die Schokolade klein hacken und darüber geben.

6. Die Ecken der Blätterteig-Quadrate anheben und über dem Häufchen zusammenführen, Ecken zusammendrücken so dass die Tasche geschlossen ist.  

7. Mit Eigelb bestreichen und die Taschen so auf dem Blech verteilen, dass sie genügend Abstand zueinander haben und nicht zusammenkleben. Im Ofen backen bis sie goldgelb sind (ca 25 Min.).

1 Kommentar:

  1. die schmecken bestimmt toll :)

    vielleicht hast du ja noch Lust mit deinem Rezept bei unserem Foodblog Rhabarber-Event ( http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/77 ) auf Küchenplausch mitzumachen. Es gibt auch schöne Preise zu gewinnen und viele tolle Rhabarber-Rezepte zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Was meinst du?