Donnerstag, 27. Juni 2013

Yummy Gnocchi mit Rhabarber-Gemüse

Yummy Gnocchi mit Rhabarber-Gemüse

Gemüse mal anders


                                                                                                       Zutaten (4 Port.):


500g Gnocchi
1 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
2 Möhren (250g)
80g Zucchini
40g Lauchzwiebeln
40g Erbsen
2 große Tomaten (200g)
100g Rama Cremefine zum Kochen (7% Fett)
100g Pinienkerne
2 TL Butter
50g Rhabarber
1 EL brauner Zucker
Salz, Pfeffer

Tipp: Sämtliches Gemüse aus diesem Rezept wächst momentan bei uns und gibt's ganz frisch auf dem Wochenmarkt.


1. Wer eine Küchenmaschine hat, kann sämtliches Gemüse mit dem Flügelmesser zerkleinern.
Olivenöl in großer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Großen Topf mit Wasser für die Gnocchi aufsetzen.

2. Zerkleinerte Zwiebel andünsten, gehackte Möhren dazu und mitschwitzen lassen.
Dann Zucchini und Lauchzwiebeln zerkleinern und mit den Erbsen dazugeben.

3. In einer kleinen Pfanne ohne Fett die Pinienkerne anrösten.
Zerkleinerte Tomaten und geröstete Pinienkerne zum Gemüse geben. 
Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten.

4. In einer kleinen Pfanne dann die Butter zerlassen. 
Den Rhabarber abziehen und klein würfeln, darin andünsten.
Den braunen Zucker über den Rhabarber geben und leicht karamellisieren lassen.

5. In der Zwischenzeit Gemüse mit Salz, Pfeffer und Rama Cremefine abschmecken.
Dann den Rhabarber dazugeben und einmal gut durchmischen.

Zubereitungszeit: 15 Min.

Kcal pro Portion (Gnocchi + Gemüse): ca 500

Eiweiß: 11g
Kohlenhydrate: 60g
Fett: 25g 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du?